Markiert: Zeit

0

fasten(brechen)

Meine Idealvorstellung der Fastenzeit sieht so aus: Fremdbestimmung und alltägliche Abhängigkeiten erkennen, hinterfragen, bestmöglich unterlassen. In den letzten Jahren habe ich alibimäßig und einigermaßen erfolgreich Fleisch gefastet. Dieses Jahr versuche ich meine Prämisse ernst...

1

Von Zeit zu Zeit Chaos

Es könnte so einfach sein mit diesen Deadlines, diesen Abgabeterminen, diesen unerwartet auftauchenden Fristen, die ich dann doch immer wieder mit erstaunen zu Kenntnis nehmen muss. Wie bei diesem Text hier: In paar Minuten...

1

Mensch, wo bist du?

„Mensch, wo bist?“ Etwas genervt sprach ich in mein Handy. … „Wir wollten uns um fünf hier treffen.“ … „Ja, vor der Tür.“ … „Ich warte…!“ … Etwas genervter steckte ich mein Telefon wieder...

0

Abschied

Abschiede fallen mir immer schwerer. Vor allem die, bei denen man sich für immer von lieben Menschen verabschieden muss. Eigentlich denkt man doch, man gewöhnt sich irgendwie daran. Abschiede gehören nun einmal zum Alltag dazu....