Markiert: augenblick

1

Mensch, wo bist du?

„Mensch, wo bist?“ Etwas genervt sprach ich in mein Handy. … „Wir wollten uns um fünf hier treffen.“ … „Ja, vor der Tür.“ … „Ich warte…!“ … Etwas genervter steckte ich mein Telefon wieder...

3

Eine faszinierende Zeit

Durch die scheinbar endlose Fülle von Kommunikationsmitteln kann ich in Windes-Eile mit Menschen auf dem gesamten Planeten in Kontakt stehen. Und noch mehr: Wer das nötige Kleingeld besitzt, kann schon morgen an nahezu jedem beliebigen...

0

Hier bin ich richtig

Donnerstag, 17.20 Uhr: Rushhour im Kaufland und ich mitten drin. Genervt schiebe ich meine Einkaufskarre vorbei an gestresst wirkenden Menschen und durch die unzähligen Lebensmittelreihen, von denen aus mir die Produkte quasi zuzurufen scheinen:...