Dreifach Glauben Blog

2

Zu spät

Manchmal ist einfach alle zu spät. Zu spät für ein ordentliches Frühstück. Zu spät, um eine Entscheidung zu überdenken. Zu spät, um überhaupt zu entscheiden, nur noch die Zeit zu handeln. Manchmal lebt mein...

0

Früchte nach dem Brennen

Ich liebe Whisky. Keine Angst, nicht Flaschenweise, nicht im Übermaß und nicht jeden Tag. Aber zu Besonderheiten. Ich mag die Komplexität des Geschmacks. Das Karamell, die Vanille und die sanften Früchte vor allem, wenn...

2

Vom Machen, Schaffen und Blühen

„Auf allen Wegen, die du gegangen bist, hat es hinter die geblüht“ – das wurde heute Morgen in einer Rede anlässlich des 90. Geburtstages eines Professors und Priesters gesagt. Der Saal war randvoll mit...

3

Peng und dann weiter

Ich öffne meine Augen. „Zu früh., gestern zu lang.“ sind die ersten Gedanken dieses viel zu lauen Wintermorgens. Zwei Kaffee später stehe ich unter der Dusche und realisiere Zeit, Raum und wie unnütz es...