sterben

4 Beiträge

Zeit, die gekommene.

Endspurt – Weihnachtswoche, die Vorfreude steigt auf Weihnachten. Doch was wäre, würde ich morgen sterben. Wäre dann alles gesagt, alles getan? Wären da noch „offene Rechnungen“, ausstehende Entschuldigungen? In der vorweihnachtlichen Romantik, die sich zwischen den Jahresabschlussstress ergießt, bleibt kaum Platz für dieses Thema. Doch es ist da, ganz nah. […]

Meine Helden sterben nie

Ein kleiner Satz, von meiner Schwester an mich gesendet, leuchtet auf dem Handydisplay: „Oma ist eingeschlafen“. Klar, irgendwann musste es passieren und überraschend war es jetzt auch nicht. Und auch als ich Carinas Artikel damals las, Irgendwann 2017, dachte ich mir: Natürlich! Irgendwann wird mal irgendjemand in 2017 sterben müssen. […]

Warten auf den Frühling

Vergangene Woche bin ich durch mein tief verschneites und winterliches Heimatdorf spaziert. Ein solcher Spaziergang ist für mich immer mit vielen Erinnerungen verbunden. Sowohl mit direkt erlebte Ereignissen, als auch allgemeinerer Natur an eine Zeit, die es nicht mehr gibt. Ganz schön merkwürdig mit 24 Jahren eine solche Aussage zu treffen. […]