Der Letzte seiner Art

04.12.2018- 23:56 Uhr – Ich liege im Bett und kann nicht schlafen. Zu viele Gedanken treiben mich gerade um. Ich will schlafen. Der Wecker klingelt um 05:20 Uhr. Aber da sind diese Nachtgedanken. Heute war ich auf der Beerdigung des emeritierten Trierer Weihbischofs Leo Schwarz. Ich bin noch traurig. Nicht […]

Schlussstrich ziehen.

Es war nicht so einfach, aber das letzte Jahr habe ich nochmal gelernt Schlussstriche zu ziehen. Manche freiwillig, manche unfreiwillig. Manche hinter die Geschichte mit einem Menschen, weil der Tod für einen kurzen Moment über ihr leben siegte. Manche hinter eigenen Anforderungen, weil Sie mehr lähmten als motivierten. Manche Schlussstriche […]

Bist Du gläubig?

Nach ein paar Getränken an der Theke lautet die Frage meiner neuen Bekanntschaft: „Bist du gläubig?“ Ich muss zugeben, dass mir diese Frage häufig gestellt wird und trotzdem muss ich kurz innehalten. Mein erster Impuls ist „Ja“ zu sagen und zu hoffen, dass wir wieder das Thema wechseln können. Mir […]

Herzlich Willkommen, Neuanfang?

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass die aktuellen Veränderungen mich ganzschön herausfordern: Studienabschluss, ein neuer Job, Umziehen, neue Umgebung, neue Menschen. Das waren schon eine ganze Menge Veränderungen auf einen Schlag. Und dann habe ich in meiner Playlist dieses Lied von Clueso „Neuanfang“. Da singt er immer wieder „Herzlich […]

Leben auf Pause

Es sind die kleinen Sätze einer anderen Person, die mir oft helfen etwas was selbstverständlich scheint nochmal besser zu begreifen. In diesem Jahr hatte ich einen Workshop mit Krankenpflegerschüler*innen. Das Thema „Nächstenliebe“. Ein Klassiker jeder Katechese und dort eben auch oft folgenlos. Von 146 Bilder – all die Bilder, die […]

Stop. Alles auf Anfang!

Es beginnt zum vierten Mal. Zum vierten Mal gibt es nun den DreifachGlauben Adventskalender. 2015 habe ich mit einer handvoll von wunderbaren Autor*innen mit diesem Blog gestartet. Nun ist schon einiges an Zeit vergangen. Beiträge kamen und gehen. Es ist über einiges geschrieben worden und immer wieder bekomme ich mit, […]

Ertrinkende Menschen schweigen

Letztens habe ich im Radio einen Bericht über die Gefahr vom Baden in freien Gewässern gehört. Eindrücklich beschrieb darin ein Rettungsschwimmer, dass viele Menschen eben auch deswegen ertrinken, weil die Umstehenden nicht wissen wie ertrinken aussieht. Ertrinkende rufen nicht – wie im Film – ums leben oder winken wild mit […]

Maximal alt.

Letztens habe ich meine Reise für ein Frühstück mit einem alten Bekannten in Köln unterbrochen. Wir unterhielten uns auf der Domtreppe über Dies, das und jenes als er sagte: „Jeder ist eben immer maximal alt!“ Maximal alt ist eine von diesen Weisheiten, die, wenn ich sie höre, total banal klingen, […]

Gegen die Dementoren unserer Zeit

Ich muss etwa 9 Jahre alt gewesen sein, als ich mit „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ mein erstes „dickes Buch“ gelesen habe und war stolz wie Oskar ein genauso dickes Buch wie meine Mama gelesen zu haben. Bis heute ist der dritte Teil der Harry Potter Reihe mein […]