Würd‘ ich anders machen?

Das Jahr neigt sich mit der Adventszeit langsam zum Ende. 2017 war für mich ein turbulentes und aufregendes Jahr. Viel hat sich verändert. Viel hat sich gefestigt und viel steht noch offen.

Heute vor einem Jahr stand ich noch auf wackligen Beinen und hatte Angst zum Ende zu kommen. Die Mosel hat mir beigebracht, dass Schleifen schlagen auch mal gut tut. Ich habe Helden verloren und das Chaos regieren lassen.

Einiges ist einfach passiert. Vieles habe ich selbst so entschieden. Nie die riesen Entscheidungen, aber auch nie wirklich einfache. Schritt für Schritt bin ich da angekommen, wo ich jetzt bin.

Würd‘ ich es anders machen?

Sicher einiges, aber wer weiß wer ich dann jetzt wäre.

Und was sagst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Gedanken zu “Würd‘ ich anders machen?”