Dreifach Glauben Blog

0

Hier bin ich richtig

Donnerstag, 17.20 Uhr: Rushhour im Kaufland und ich mitten drin. Genervt schiebe ich meine Einkaufskarre vorbei an gestresst wirkenden Menschen und durch die unzähligen Lebensmittelreihen, von denen aus mir die Produkte quasi zuzurufen scheinen:...

0

Von Flüssen und Schleifen

Ich bin Rheinländer; in Bonn geboren und als solcher muss ich bekennen: Es gibt keinen schöneren Fluss als den Rhein. Der Rhein ist ein ehrlicher Fluss. Er verheimlicht nicht wo er entlang fließt; Kilometerweit...

0

Gewitter: Gedanken, Blitze (Ps 29)

Flirrende Hitze. Den ganzen Tag. Fast 40°. Ein richtiger Sommertag. Heiß. Mit dem Abend kommt eine Brise, dann die Wolken. Gewitterwolken. Im Dunkeln erste Blitze, leiser Donner. Ich sitze auf meinem Balkon und bestaune...

0

Ein bequemer, aber quietschender Stuhl

Vorgestern saß ich eine ganze Weile auf einem bequemen aber quietschenden Stuhl in der Sparkasse und wartete auf einen Sachbearbeiter. Ich hatte ein Problem mit meinem Konto – eigentlich nicht der Rede wert, schließlich...