Ich wär gern weniger wie Ich

Foto von Kevin Max

Ich mag es, wenn Lieder meine Gedanken anstoßen und mich ins Grübeln bringen.

Während dem Hören fällt mir auf, wie oft ich dann doch ein bisschen mehr so wie Du sein möchte.

Neidisch schaue Ich auf das, was Du hast und was Ich nicht habe. Mal wieder…

Ich stelle mir selbst eine Aufgabe: Heute bin Ich mal zufrieden mit mir.

Geht das? Ein Versuch ist es wert.

Zufriedenheit mit allem, was mich ausmacht und was Ich habe.

Ich finde keine Lösung, aber ich versuche zumindest mir einen Satz zu Herzen zu nehmen, den ich vor einigen Jahren gehört habe, nachdem Ich wieder einmal versucht habe Du zu sein.

Wer vergleicht, verliert.

Es lohnt sich immer wieder auf ein Neues auszuprobieren
Ich zu sein und nicht Du.

 

Kraftklub – Wie Ich (official video)

Andreas Diegler

liebt die Niederlande und kann am lautesten über seine eigenen Witze lachen. Solange er seinen heimlichen Berufswunsch Leuchtturm-Wärter (noch) nicht verwirklichen kann, hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und arbeitet als Gemeindereferent mit Schwerpunkt in der Kinder- und Jugendseelsorge.

Das könnte Dich auch interessieren...

Und was sagst du dazu?