Adventskalender 2016: Mensch werden

In 27 Tagen wird es wieder gefeiert: Weihnachten. Das Fest an dem Gott als kleines Kind in der Krippe Mensch geworden ist. Doch was heißt eigentlich Mensch werden? Ich bin, so wie wohl auch du als Leser, als Mensch geboren. Ich weiß es nicht wie es ist kein Mensch zu sein, geschweige denn, dass ich einen Weg wüsste Mensch zu werden. Und wenn ich in den letzten Jahren mal etwas gelesen habe, darüber dass etwas „menschlich“ werden soll, dann ging es um Computerprogramme. Mir stellt sich in Anbetracht von Weihnachten umso dringender die Frage: Was es eigentlich heißt Mensch zu werden oder Mensch zu sein. Ist es erstrebenswert? Vielleicht gibt es ja doch noch einen Plan B?

Wir, die Autor*innen dieses Blogs, freuen uns in dem diesjährigen Adventskalender 24 Perspektiven auf Mensch werden zu werfen.

Um keinen Eintrag verpassen gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Unter http://advent.ruach.jetzt findest du einen schicken Adventskalender und jeden Tag ein neues Törchen.
  • Trag dich sich einfach in unseren E-Mail Verteiler ein. (Leider wird dabei aber kein Beitragsbild mitgesendet)
  • oder werde Teil der Netzgemeinde da_zwischen und öffne bequem via WhatsApp jeden Tag ein Törchen.

Wir freuen uns auf die Adventszeit mit euch! 🙂

Deine Autor_innen von DreifachGlauben

Und was sagst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Adventskalender 2016: Mensch werden”